Angebot anfordern

Angebot anfordern


    Presswalzenaggregat

    Die Presswalzen stellen einen gleichartigen Druck gegen den Teppich und den Zweitrücken sicher.

    Kontinuierliches Messen des Druckes zwischen den Presswalzen

    Dank automatischer Messungen und automatischer Kontrolle des Druckes zwischen den Walzen wird der gewünschte Druck ungeachtet des Teppichgewichtes oder der Teppichdicke immer erreicht – und zwar ganz automatisch.

    Kontinuierliches Reinigen der Walze, die mit dem Zweitrücken in Berührung kommt

    Wenn mit Action Back oder Jute produziert wird, ist es unvermeidlich, dass kleine Mengen von Latex den Zweitrücken penetrieren. Um zu vermeiden, dass sich dieser Latex an die Presswalze klebt, ist die Walze wassergekühlt und angetrieben. Kondensat wird die Walze feucht halten, und die Geschwindigkeit wird mit einer bescheidenen Differenzgeschwindigkeit im Verhältnis zum Teppich gesteuert.

    Elektronische Sicherheitsmaßnahme zur Vermeidung von Havarie

    Die übergeordnete SPS erhält ständig Daten über die Position des Spannrahmens sowie die Positionen der Ober- und Unterwalze. Dank der betreffenden Daten werden die Bewegungen des Spannrahmens und der Presswalzen begrenzt, so dass eine Havarie vermieden wird.

    • Wassergekühlte, verchromte Walzen gegen den Teppichrücken
    • Servoangetriebene Walzen mit kontrollierter Differenzgeschwindigkeit im Verhältnis zum Teppich
    • Messen des Walzendruckes über Druckmessdosen, einschl. automatischer Ausgleichung des Teppichgewichtes
    • Walzendruck zwischen 15 und 150 kg rechts / links
    • Eine oder mehr Teppichbreiten
    • Walzendruck über Servomotoren kontrolliert
    • Auf einem CAMPEN-Presswalzenaggregat lässt sich das gewünschte Kleben des Zweitrückens durch eine kleinere Klebermenge und / oder einen preisgünstigeren Kleber erreichen, wobei erhebliche Summen gespart werden können

    KONTAKTIEREN SIE UNS
    FÜR WEITERE INFORMATIONEN.

    Scholarship | sitemap