Angebot anfordern

Angebot anfordern

    Geschützt durch reCAPTCHA - Es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

    Beschichtungsanlage – Bodenebene

    Alle Typen von Beschichtungsanlagen lassen sich auf Bodenebene montieren.

    Wenn die Platzverhältnisse eine Beschichtungsanlage auf nur einer Ebene ermöglichen

    Eine Beschichtungsanlage wird immer an die zur Verfügung stehenden, physikalischen Platzverhältnisse angepasst. Je höhere Anlagenleistung, desto größere Anlage – primär aus Rücksicht auf die Trocknerleistung.

    Wenn eine Anlage auf nur einer Ebene montiert ist, sind besonders die Service- und Zutrittsverhältnisse am optimalsten.

    Reinigung und täglicher Betrieb

    Wenn eine Installation auf nur einer Ebene geplant ist, ist es immer möglich, die Abflüsse in den ”Nassbereichen” so anzuordnen, dass das Spülwasser für Reinigungszwecke einfach und sicher zur Abwasserbehandlung geleitet werden kann.

    Das Bedienpersonal hat generell bessere Arbeitsbedingungen bei einer Anlage auf nur einer Ebene, insbesondere was Temperaturverhältnisse und begrenzten Bedarf an Treppen anbelangt.

    Anpassung an die vorhandene, innerbetriebliche Logistik

    Dank unserer breiten Erfahrungsgrundlage sind wir in der Konfigurations- und Zeichnungsphase in der Lage, über die beste Platzierung der Anlage im Gebäude zu beraten, um die innerbetriebliche Logistik zu optimieren.

    • Eine CAMPEN-Anlage läuft mit der Polseite nach unten kehrend – sofern nicht anders spezifisch vom Kunden nachgefragt wird. Dies trägt zu guten Übersichtsverhältnissen am Laminierungsprozess bei, wo ein konstantes und korrektes Aufnadeln einfach sichergestellt werden kann. Mit einer Anlage auf nur einer Ebene finden somit bei weitem die meisten Arbeitsprozesse auf Bodenebene statt
    • Die CAMPEN-Trockner werden als Module geliefert, weshalb die Anlage keine Art von Fundamenten erfordert. In dieser Weise wird eine schnelle und preisgünstige Montage garantiert
    • Es ist oft möglich, eine Anlage auf nur einer Ebene in einem vorhandenen Gebäude an eine niedrigere Deckenhöhe anzupassen, beispielsweise durch die Ausnutzung des Platzes zwischen den Sprengwerken für die höchsten Maschinenkomponenten oder durch das Graben einer oder mehrerer Gruben im Fundament
    • Typische Abmessungen:
      • Breite: 5,5 – 7 Meter
      • Länge: 50 – 225 Meter
      • Variierende Höhe durch die Anlage: 2,5 – 6 Meter

    KONTAKTIEREN SIE UNS
    FÜR WEITERE INFORMATIONEN.

    Scholarship | sitemap